Bei uns hat jede und jeder eine Stimme

Wie jede Genossenschaft hat auch BioBoden neben dem zweiköpfigen Vorstand einen Aufsichtsrat, der die Arbeit des Vorstands und seines Teams begleitet. Die Mitglieder der BioBoden Genossenschaft treffen sich einmal im Jahr zur Generalversammlung, auf der sie sich persönlich einbringen können und den Vorstand entlasten. Dabei hat jedes Mitglied eine Stimme – unabhängig von der Anzahl seiner Anteile, also des eingebrachten Kapitals.

Mit Leidenschaft und Erfahrung

Unser Vorstand

Geschäftsführer

Uwe Greff

Der gelernte Bankkaufmann war von 1993 bis 2015 leitender Mitarbeiter der GLS Gemeinschaftsbank eG und für diese in diversen Funktionen tätig. Als Mitglied des GLS-Anlageausschuss entscheidet er weiterhin seit 2005 maßgeblich mit über das GLS Anlageuniversum. 2009 wurde er Gründungsgeschäftsführer der BioBoden Gesellschaft (BBG), dem Vorgängermodell der BioBoden Genossenschaft.

Seit 2013/2015 ist er Geschäftsführer der beiden Bio-Höfe Landgesellschaft Rothenklempenow und Haffwiesenhof, die beide im äußersten Nordosten Deutschlands liegen.

E-Mail: uwe.greff(at)bioboden.de

Geschäftsführer & Landwirt

Stefan Decke

Der Agrarökonom und Landwirt arbeitete seit 1998 auf zwei Biolandbetrieben in Schleswig-Holstein und war von 2005 bis 2013 als Gutsverwalter auf dem Gut Schierensee in Schleswig-Holstein. 2014 wurde er Senior-Consultant der BioBoden Gesellschaft (BBG) und Geschäftsführer des Landgut Seegrund und der Landgesellschaft Rothenklempenow in Vorpommern. Seit 2015 ist Stefan Decke zudem neben Uwe Greff Geschäftsführer des Haffwiesenhofs, ebenfalls in Vorpommern.

E-Mail: stefan.decke(at)bioboden.de

Unser Team

Landwirtschaftlicher Volontär

Hannes Klockmann

Nach dem Masterabschluss im Studiengang Ökologische Landwirtschaft in Witzenhausen begann Hannes Klockmann im Oktober 2016 sein Volontariat auf den Betrieben der BioBoden Genossenschaft. Als erster Volontär freut er sich von den erfahrenen Landwirten zu lernen. Dabei wird er auf verschiedenen Betrieben und Bereichen tätig sein. So ergänzt Hannes Klockmann sein theoretisches Wissen aus dem Studium durch praktische Erfahrungen in der Landwirtschaft. Das Volontariat geht bis März 2018.

E-Mail: hannes.klockmann(at)bioboden.de

Kommunikation & Mitgliederbetreuung

Jasper Holler

Jasper Holler kümmert sich bei BioBoden um die Mitgliederbetreuung und die Kommunikation. Nach einer kaufmännischen Ausbildung im Rowohlt Verlag in Reinbek studierte er Kulturreflexion an der Universität Witten/Herdecke. Neben dem Studium arbeitete er in verschiedenen Projekten im Veranstaltungsmanagement, Verlags- und Bildungswesen. Außerdem unterstützte er die GLS Treuhand beim Treuhandverfahren zur Umwandlung des Windkraftunternehmens Prokon in eine Genossenschaft. Im August 2015 ging er für BioBoden an den Start.

E-Mail: jasper.holler(at)bioboden.de
Telefon: +49 (0) 234 414702 00

Verwaltung

Kati Lenz

Kati Lenz arbeitet als ausgebildete Bürokauffrau im Büro von BioBoden in Rothenklempenow. Nach mehr als zwanzig Arbeitsjahren, zuletzt in Nordrhein-Westfalen, ist sie wieder in ihre Heimat nach Mecklenburg-Vorpommern zurückgekehrt und kümmert sich seit Januar 2016 um die Verwaltungsangelegenheiten von BioBoden. Wertvolle Erfahrungen hat sie in diesem Bereich bei einem privaten Bildungsträger auf Rügen, dem Berufsbildungszentrum in Soest und einem Immobilienbüro sammeln können.

E-Mail: kati.lenz(at)bioboden.de
Telefon: +49 (0) 39744 - 899931

Projektentwicklung

Tobias Till Keye

Tobias Till Keye baute erfolgreich die Partnerschaften mit Unternehmen aus der Naturkostbranche im BioBoden Gründungsjahr auf. Seit Juni 2016 betreut er die BioBoden Partnerhöfe zum Thema Vermarktung. Der Handelskaufmann war als Nachhaltigkeitsbeauftragter und Projektentwickler bei der Lehmann Natur GmbH (Biowaren-Großhändler) tätig und gründete 2010 den Obst und Gemüse Lieferservice, die Biodirekt GmbH. Neben unterschiedlichen Projekten wie zum Beispiel dem Düsseldorfer Nachhaltigkeitstreff steht er seit 2012 dem Verband der nachhaltigen Unternehmen dasselbe in grün e.V. vor. Mit seiner Agentur Projekt N unterstützt der gebürtige Bochumer seit 2014 Unternehmungen. 

E-Mail: tobias.keye(at)bioboden.de

Unser Aufsichtsrat

Nikolai Fuchs (Aufsichtsratsvorsitzender)

Der Landwirt und Agrarwissenschaftler ist seit 2014 Vorstand der GLS Treuhand e.V. in Bochum, einer der Initiatoren der BioBoden Genossenschaft. Nach der Fachbereichsleitung des Naturschutzzentrums Eifel war der 52-Jährige Geschäftsführer und Berater bei Demeter in Nordrhein-Westfalen, ehe er fünf Jahre lang die Geschäftsführung des Forschungsrings für Biologisch-Dynamische Landwirtschaft in der Bundesgeschäftsstelle von Demeter in Darmstadt inne hatte. Ab 2001 leitete er neun Jahre lang die Sektion für Landwirtschaft an der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum im schweizerischen Dornach, parallel dazu stand er dem Brüsseler Büro von Demeter International vor. Zwischen 2010 und 2014 arbeitete er als Präsident der Nexus Foundation in Genf. Zurzeit ist er u.a. Mitglied im Beirat der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler VDW e.V. Berlin und im Stiftungsrat im Forschungsinstitut für Biologischen Landbau (FiBL), Frick/Schweiz. 

Silvia Bender

Die 46-jährige Diplom-Agraringenieurin leitet seit 2017 den Bereich Biodiversität beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Bereits seit 2010 ist sie ehrenamtliche Vorsitzende des Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e. V. , die zentrale Anlaufstelle für Verbraucherinformation, Öffentlichkeitsarbeit und Marktentwicklung rund um das Thema „Bio“. Auch ist sie als Redakteurin des Märkischen Land Boten (Zeitschrift der Berliner demeter-Bäckerei Märkisches Landbrot) tätig.
Zuvor arbeitete sie als Referatsleiterin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund in Berlin und beim Bioland-Verband in Baden-Württemberg und Berlin sowie bei der Erzeugergemeinschaft Biokorntakt in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung. Außerdem war sie Agrarreferentin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Ludolf von Maltzan

Der 54-jährige Landwirt ist Geschäftsführer und Inhaber der Ökodorf Brodowin GmbH & Co. Vertriebs KG in Brandenburg. Der 1.400 Hektar große demeter-Hof liegt in der wald- und seenreichen Landschaft des Biosphärenreservats Schorfheide Chorin im Landkreis Barnim. Er wurde 1991 auf Initiative der Dorfbewohner gegründet, um die Natur zu schützen und Arbeitsplätze zu erhalten.

Christian Unselt

Der Landschaftsplaner ist seit ihrer Gründung 1998 Vorsitzender der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe. Zudem ist er seit 1992 ehrenamtlicher Vizepräsident des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) und dort zuständig für die Bereiche Naturschutz und Landwirtschaft und seit 2012 ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender von EUROPARC Deutschland e. V. .

Zwischen 1993 und 2011 arbeitete der 51-Jährige als Geschäftsführer des Instituts für Ökologie und Naturschutz in Eberswalde.